Ovy Shop

Basalthermometer

€19,90

✓ Digitales Basalthermometer für Frauen zur natürlichen Zykluskontrolle oder bei Kinderwunsch mit zwei Nachkommastellen. 

✓ Basaltemperatur in der kostenlosen iOS und Android Ovy App dokumentieren. 

✓ Algorithmus basierend auf der symptothermalen Methode für die natürliche Familienplanung (NFP). 

✓  Berechnung der fruchtbaren Phase, des Eisprungs und der nächsten Periode. 

✓  Flexible Messspitze eignet sich für die orale oder vaginale Messung. 

✓ Weitere Details sind in der Gebrauchsanleitung zusammengefasst.

Was ist das Ovy Basalthermometer?

Das Ovy Basalthermometer wurde speziell für die Zykluskontrolle entwickelt. Ein Basalthermometer ist ein Thermometer, das auf auf zwei Nachkommastellen genau misst. Das ist wichtig, da die Basaltemperatur, die später hilft den Eisprung zu bestimmten, oft nur um etwa 0,20 - 0,50°C ansteigt. Das Ovy Basalthermometer hat eine flexible Messspitze, misst über 2 Minuten und hat einen leiseren Signalton als marktübliche Basalthermomer.

Was ist der Unterschied zwischen einem Basalthermometer und einem klassischen Fieberthermometer?

Das Basalthermometer ist ein besonders sensibles Thermometer und misst auf 2 Nachkommastellen genau. Die Basaltemperatur sollte jeden morgen nach dem Messen auf zwei Nachkommstellen genau in die Ovy App eingetragen werden.

Was ist die Basaltemperatur?

In der Nacht sinkt die Körperkerntemperatur auf ein Minimum. Das ist die sogenannte Basaltemperatur - auch Aufwachtemperatur genannt. Die Temperatur lässt sich am besten direkt nach dem Aufwachen messen, noch vor dem aufstehen. Dazu legst du das Ovy Basalthermometer mit der Messspitze direkt unter deine Zunge. Alternativ kann auch vaginal gemessen werden. Wer nach dem Regelwerk der natürlichen Familienplanung (Sensiplan) messen will, sollte genau 3 Minuten messen. Der Timer in der App hilft, die Zeit einzuhalten. Das Thermometer piepst manchmal schon vorher, ihr könnt diesen Signalton einfach ignorieren, da es trotzdem weiter misst.

Wie trage ich die Werte in die Ovy App ein?

Du liest den gemessenen Wert ab und trägst diesen genau so wie er auf dem Baselthermometer erscheint, mit beiden Nachkommastellen in die Ovy App ein. Das Runden der Temperaturwerte nach NFP-Regelwerk und die Speicherung der Uhrzeit übernimmt Ovy für dich. Falls du deine Temperaturwerte erst später in die App einträgst, kannst du Uhrzeit aber auch manuell anpassen. Das Thermometer speichert die gemessene Temperatur bis zum nächsten Anschalten.

Was musst du beim Messen der Basaltemperatur beachten?

Die Temperatur sollte in einem Zyklus immer an derselben Körperstelle gemessen werden. Sie muss täglich immer zur selben Zeit gemessen werden, morgens direkt nach dem Aufwachen, noch vor dem Verlassen des Bettes. Wichtig für eine aussagekräftige Messung ist, dass auch mögliche Störfaktoren notiert werden u.a. Schlafmangel oder Krankheitstage. Eine Übersicht findest du in der App.

Wie notierst du mögliche Störfaktoren der Basaltemperatur in der App?

Wenn du also vermutest, dass deine Temperatur durch mögliche externe Einflüsse beeinflusst wurde, kannst du einzelne Temperaturwerte manuell ausklammern. Dafür musst du nach der Messung das Feld "Temperatur ausklammern" innerhalb des Körpersignale Basaltemperatur aktivieren. Zusätzlich kannst du unter "Störfaktoren" dokumentieren, welcher Faktor deine Temperatur möglicherweise beeinflusst hat. Ein Beispiel, du hattest einen erhöhten Alkoholkonsum am Abend zuvor und misst am nächsten morgen deine Basaltemperatur, dann solltest du die Temperatur ausklammern und den Alkoholkonsum dokumentieren. Diese Werte werden dann von der Auswertung ausgeschlossen. Es ist wichtig, dass du bei den Störfaktoren konsequent bleibst und deine Kurve nicht “schön klammerst”. Auch wenn du dich nicht danach fühlst z.B. bei Krankheit solltest du trotzdem das messen nicht auslassen, sondern den Wert an dem Tag besser ausklammern.

Was ist, wenn du vergisst zu messen?

Vergisst du an einem Tag deine Temperatur zu messen, ist das nicht schlimm. Dein Zyklus kann wie gewohnt weiter ausgewertet werden. Trag einfach die anderen Körpersignale für den Tag nach und warte die nächste Messung ab. Für eine aussagekräftige Auswertung solltest du mindestens 9 Tage um den Eisprung herum messen.

Du hast Messwerte unter 35,00°C oder ab 40,00 °C - Was kannst du tun?

Die App akzeptiert Temperaturwerte zwischen 35,00 °C - 39,99°C. Falls du Werte außerhalb dieses Bereichs misst, kann das daran liege, dass du zu kurz misst oder sogar Fieber hast. Probiere die Messzeit zu verlängern und immer konstant die erforderlichen 3 Minuten zu messen. Du könntest außerdem den Messort (oral/vaginal/rektal) verändern und schauen, ob du damit besser zurecht kommst. Wichtig: Den Messort nicht innerhalb eines Zyklus verändern.

Funktioniert die Ovy App ohne Ovy Hardware bzw. kann ich jedes Basalthermometer nutzen?

Ja, die App ist auch ohne Ovy Hardware zu nutzen und mit anderen Basalthermometern kombinierbar. Voraussetzung ist, dass die Thermometer auf zwei Nachkommastellen genau messen, sonst wird die Temperatureingabe nicht akzeptiert. Die Ovy Hardware kann zu jedem Zeitpunkt kombiniert werden. Sobald die erste Messung von der Nutzerin eingetragen wird, bildet sich die Temperaturkurve ab.

Warum unterscheiden sich mehrere hintereinander folgende Messungen?

Bitte nutze immer den ersten gemessenen Wert und miss in Zukunft nur einmal. Es kann sein, dass deine Temperatur morgens unterschiedlich schnell ansteigt je wacher du wirst, darum führen weitere Messungen nur zur Verwirrung.

Muss die Uhrzeit der Temperaturmessung eingeben werden?

Ovy vermerkt automatisch, zu welcher Uhrzeit du gemessen hast. Du kannst die Uhrzeit manuell anpassen. Wenn du morgens misst und abends einträgst, musst du die Uhrzeit entsprechend ändern. Mit dem Bluetooth Thermometer wird die Zeit im Gerät zwischengespeichert, und dann zu einem späteren Zeitpunkt inkl. Messung übertragen.

Welches Betriebssystem unterstützt die Ovy App?

Die Ovy App läuft auf iOS 9.0 und höher, sowie ​Android Versionen 5 bzw. Lollipop und höher.

Wann sollte ich die 3 Minuten Messzeit einhalten?

Grundsätzlich "müssen" Nutzerinnen mit dem Ovy Basalthermometer keine 3 Minuten ​Messzeit abwarten. Grundsätzlich kann das ​Ovy ​Basalthermometer die ​notwendige Aufwachtemperatur auch unter 3 Minuten erfassen​, etwa dann wenn das Messplateau erreicht wurde​. Dazu wurde ​das Basalthermometer ​z​ertifizier​t ​und es wurden umfassende Tests durch​geführt.

​Nach NFP-​Regelwerk (​Sensiplan​)​ wird in den Büchern​ ​allerdings ​eine Messdauer von mindestens 3 Minuten empfohlen. Das liegt daran, dass viele Frauen Quecksilber- oder analoge Thermometer nutzen
oder lange genutzt haben. Diesen wird nachgesagt, dass erst nach mindestens drei Minuten ein akkurates Ergebnis erreicht werden kann.

Wer trotzdem 3 Minuten Messzeit einhalten möchte, kann das selbstverständlich auch mit der Ovy App. Du kannst das Signal des Thermometers in dem Fall einfach ignorieren und die Messung trotzdem fortsetzen, da das Basalthermometer bei weiterem Temperaturanstieg weiter misst. Um die 3 Minuten einzuhalten kannst du einfach den Timer in der Ovy App aktivieren, der dann für dich rückwärts zählt. Dokumentieren entsprechend den Wert, der nach 3 Minuten angezeigt wird. Frauen die unregelmäßige Zyklen haben, beobachten häufig, dass sie bei 3 Minuten Messzeit eine stabilere Kurve erhalten.