Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGB)

Die Ovy GmbH („Ovy“, „wir“, uns) stellt Produkte und Software zur Verfügung, mit deren Hilfe Frauen ihre reproduktiven Gesundheitsziele erreichen. Der „Ovy-Service“ umfasst alle Geräte einschließlich zugehöriger Anwendungen, Software, Websites, APIs, Produkte und Dienstleistungen.

Auf www.ovyapp.com („Webseite“) stellen wir Informationen rund um die Ovy App  und weiterer Produkte zur Verfügung. Für die Ovy App und die Nutzung der Webseite gelten die nachfolgenden Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Sobald wir eine Aktualisierung der vorliegenden Nutzungsbedingungen machen, informieren wir dich via E-Mail auf der von dir hinterlegten E-Mail-Adresse.

Über Ovy

Ovy verbindet Zyklus App und Bluetooth Basalthermometer. Ovy richtet sich an Frauen, deren Partner sowie Gynäkologen und Ärzte. Die Nutzerin dokumentiert ihre Gesundheitsdaten in der App und erhält individuelle Zyklusvorhersagen basierend auf verschiedenen Parametern. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Die Nutzung von Ovy kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Ovy App und das Ovy Basalthermometer sind CE-konforme Medizinprodukte der Klasse I. Das Ovy Bluetooth Thermometer wird in Klasse IIa zertifiziert sein.

Anlegen eines Profils und Registrierung

Wir haben die App für das Betriebssystem iOS und Android entwickelt. Aufgabe der App ist es, die Basaltemperatur sowie weitere Körpersignale zu verwalten und der Benutzerin über verschiedene Ansichten die Möglichkeit zu geben, ihren Zyklus zu verfolgen.

Vor der ersten Nutzung werden wir dich im Rahmen des Registrierungsprozesses nach verschiedenen Angaben zu deiner Person fragen. Einzelheiten zu den benötigten Daten und ihre Verwendung kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Bei dieser Datenschutzerklärung handelt es sich um eine Dokument mit der Bezeichnung „Datenschutzrechtliche Einwilligung und Datenschutzrichtlinien Ovy“. Hintergrund ist, dass wir dich in dieser Datenschutzerklärung nicht nur darüber informieren, wie wir deine Daten schützen und diese verarbeiten. Vielmehr benötigen wir nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen auch deine Einwilligung, um Dir unsere App zur Verfügung stellen zu können. Insofern bitten wir dich im Rahmen der Registrierung um Abgabe deiner entsprechenden Einwilligung.

Um Missbrauch vorzubeugen, wird dir ein Registrierungslink zugesandt, den du zunächst bestätigen musst, bevor du dich anmelden kannst. Ohne den Abschluss der Registrierung und die vollständige Eingabe der Daten, kann der Nutzer Ovy nur eingeschränkt nutzen. Bei der Registrierung muss der Nutzer mindestens 16 Jahre alt sein.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Inanspruchnahme der Leistungen von Ovy. Ovy ist berechtigt, die Registrierung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

Nutzung der App

Du solltest deine Temperatur unmittelbar nach dem Aufwachen messen, wenn du noch ruhig im Bett liegst. Versuche einen regelmäßigen Rhythmus zu finden und die Temperatur unter möglichst gleichbleibenden Bedingungen zu messen.

Du solltest Ovy nicht nutzen, wenn du Fieber hast oder dich krank fühlst oder eine Schwangerschaft ein Risiko für dich darstellen sollte.

Fragen, Fehlermeldungen, Verbesserungsvorschläge

Sollten dir bei der Nutzung der App Fehlfunktionen, Fehlermeldungen oder sonstige berichtenswerte Beobachtungen auffallen oder solltest du Verbesserungsvorschläge und/ oder Fragen haben, die in den FAQ nicht beantwortet wird, schicke uns bitte eine Nachricht über die in der App angelegte Feedback-Funktion oder  E-Mail an hello@ovyapp.com, im Idealfall mit einer Fehlerbeschreibung und/oder einem Screenshot, Video.

Unsere Rechte

Der Inhalt unserer Webseite und der Ovy App sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung, Veränderung, der Vertrieb oder die öffentlichen Wiedergabe der Webseite und ihrer Inhalte (Bilder, Texte, Grafiken, Tabellen, Produktfotos, Videos, Musik, Datenbanken), in ihrer Gesamtheit oder in Teilen, ist ohne die ausdrückliche Erlaubnis durch Ovy nicht gestattet. Zu rein privaten Zwecken kannst du dir aber Inhalte der Webseite ausdrucken oder abspeichern. Das Entfernen von Urheberrechtsvermerken und Copyright-Zeichen ist unzulässig.

Die auf den Webseiten oder in der App genannten und abgebildeten Produktnamen und Marken sind, unabhängig von ihrer Schriftgröße oder dem Vorhandensein eines Markensymbols, Marken von Ovy, verbundener Unternehmen bzw. Lizenznehmer oder Marken von anderen Rechteinhabern. Die unberechtigte Verwendung dieser Marken ist unzulässig und kann nach geltendem Recht verfolgt werden.

Durch deine Meldung von Fehlfunktionen, Beobachtungen und/ oder Verbesserungsvorschlägen erwirbst du keine Urheberrechte oder Miturheberrechte an Ovy oder der Ovy App.

Regeln zur Haftung

  • Haftung für die Nutzung von Ovy

Die Nutzung von Ovy erfolgt auf eigene Verantwortung der Nutzerin.

Wir haften nicht für bestimmte Zwecke oder Ziele, die du mit Ovy verbindest oder erreichen willst. Wir versprechen nicht, dass du mit Ovy eine Schwangerschaft vermeiden kannst. Ebenso versprechen wir nicht, dass du mit Ovy hundertprozentig schwanger wirst. Unser Produkt dient dem Ziel, dass du mehr über dich, deinen Körper und deinen Zyklus erfährst. Die Nutzung erfolgt auf eigene Verantwortung und ersetzt keine fachärztliche Beratung zum Thema Verhütung und / oder Schwangerschaft.

Nutze das Ovy Basalthermometer und die Ovy App nicht, wenn du damit nicht einverstanden bist.

  • Haftung für den Inhalt der Ovy App & Website

Wir haben sämtliche Inhalte in unserer App und auf unserer Website nach bestem Wissen und größter Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch kann es aus technischen und anderen Gründen passieren, dass die Informationen und Angaben in der App nicht (mehr) vollständig, aktuell oder zutreffend sind. Ovy übernimmt kein Gewähr (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für die minutengenaue Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit oder Aktualität der in der App veröffentlichten Inhalte. Wir bemühen uns, die App im Zuge der Releases auf dem aktuellsten Stand zu halten.

  • Haftung für Schadsoftware und Zugriffe Dritter

Wir haften für unbefugte Zugriffe Dritter auf die App und ihren Inhalt sowie für eine mögliche Übertragung von Computerviren, Computerwürmern, trojanischen Pferden oder anderen schadhaften Programmen nur, sofern und soweit wir zumutbare und technische Möglichkeiten unterlassen haben, derartige Zu- und Angriffe Dritter zu vermeiden. Du solltest eigene Vorkehrungen zum Schutz deines Geräts vor Schadsoftware treffen (Antiviren-Software, Firewall).

  • Links zu Webseiten Dritter

Unsere App enthält elektronische Verweise („Links“) auf externe Internetseiten Dritter. Das Setzen solcher Links erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Information und als zusätzlicher Service für die Nutzerinnen unserer App, ohne dass wir damit eine Empfehlung, Zustimmung oder Unterstützung hinsichtlich der verlinkten Inhalte ausdrücken oder uns diese zu Eigen machen möchten. Zum Zeitpunkt der Verlinkung durch uns waren keine rechtswidrigen Inhalte auf den verlinkten Internetseiten erkennbar. Allerdings haben wir weder auf die Gestaltung noch auf die Aktualisierung der Inhalte der verlinkten Internetseiten Einfluss. Vielmehr ist für die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Internetseiten ausschließlich deren jeweiliger Betreiber verantwortlich. Wir übernehmen daher keine f Rechtmäßigkeit der Gestaltung und Inhalte verlinkter Internetseiten. Solltest du auf eine Rechtsverletzung auf einer verlinkten Internetseite aufmerksam werden, bitten wir dich um einen entsprechenden Hinweis, damit wir etwaige betroffene Links entfernen können.

Systemanforderungen Android Ovy Bluetooth Thermometers

Das Ovy Bluetooth Basalthermometer ist mit den folgenden Android Smartphones kompatibel:

  • Samsung Galaxy A5
  • Samsung Galaxy A3
  • Samsung Galaxy Galaxy A7
  • Samsung  Galaxy S4
  • Samsung Galaxy S5
  • Samsung Galaxy S6 
  • Samsung Galaxy S7 / S7 Edge
  • Samsung Galaxy S8 / SB+
  • Samsung Galaxy Note 8
  • Samsung Galaxy S9
  • Samsung  Galaxy J3
  • Samsung  Galaxy J5
  • Samsung  Galaxy J7
  • Google Pixel 2
  • Google Pixel
  • Google Nexus 5
  • Huawei PB lite
  • Huawei P8 lite
  • Huawei P9
  • Huawei Mate 10 Pro
  • Huawei P20 lite/Pro
  • Nexus 5
  • Sony Xperia X compact
  • Sony Xpreria XZ2 compact
  • Sony Xperia Z3

Wir behalten uns vor, dass es bei den folgenden Android Smartphone Typen zu Problemen in Bezug auf Kopplung und Synchronisation von Temperaturdaten für das Ovy Bluetooth Thermometer kommen kann:

  • Samsung Galaxy A5 2017 (SM-A520F)
  • Huawei P8 Lite (Android 6.0)
  • Huawei P10 lite (HWWAS-H)
  • Gigaset GS185 2018
  • Huawei Honor View 10 (BKL-L09)
  • Huawei P10 lite (HWWAS-H) (Android 7.0)
  • Huawei Mate 20 Lite (SNE-LX1)
  • Lenovo (Medion) LifeTab P831X (LIFETAB_P831X)
  • Samsung Galaxy Note 4 (SM-N910F)
  • Sony Xperia XZ2 Compact (H8324)
  • Samsung Galaxy Note 4 (SM-N910F) 

Bei jeglicher Art von Tablets kann es zu Problemen kommen. Bei weiteren Fragen zur Kompatibilität kannst du dich gerne an den Ovy Kundenservice wenden: hello@ovyapp.com

Nutzungsbedingungen Gewinnspiele

Folgende Personen sind zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigt:

  • Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind
  • Personen, die unbeschränkt geschäftsfähig sind
  • Personen, die ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine alternative Gewinnausschüttung sowie doppelte Teilnahme ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Jede Haftung der Ovy GmbH für das Vorhandensein der technischen Voraussetzungen für die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausgeschlossen. Es gelten die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der Ovy GmbH. Die Ovy GmbH behält sich vor, Teilnehmer bei Verdacht auf Missbrauch, Manipulation oder strafbarem Verhalten vom Gewinnspiel auszuschließen. Die Ovy GmbH ist bei Verlust, Diebstahl, Vernichtung oder unbefugtem Gebrauch eines Gewinns nicht haftbar. Die Ausgabe bzw. der kostenfreie Versand der Gewinne erfolgt durch die Ovy GmbH, Rödingsmarkt 9, 20459 Hamburg. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird nicht von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die im Rahmen der Gewinnspielteilabwicklung (im Falle des Gewinns) von den Gewinnspielteilnehmern bereitgestellten Daten empfängt nicht Facebook, sondern die Ovy GmbH und werden einzig für die Kontaktaufnahme zum Gewinner und den Versand des Gewinnes verwendet. Nach Ablauf des Gewinnspieles und Versand des Preises werden diese Daten gelöscht.Das Gewinnspiel kann von der Ovy GmbH jederzeit abgebrochen, beendet oder verlängert werden. Eine Vorankündigung und die Angabe von Gründen sind nicht notwendig.Mit der Gewinnspielteilnahme akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Datenschutz

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Deshalb erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, die du uns als Nutzerin unserer App oder der Ovy Website übermittelst oder die im Rahmen der Nutzung unserer App oder Ovy Website anfallen, streng im Einklang mit den geltenden Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Einzelheiten kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Diese enthält, wie dargestellt, auch den Inhalt der Einwilligung, um dir wir dich im Rahmen der Registrierung für die App bitten.

Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Nutzungbedingungen im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zu ändern. Sollten wir eine nach unserem Ermessen notwendige Änderung dieser Richtlinie vornehmen, werden wir dich per E-Mail an die mit deinem Account verknüpfte E-Mail-Adresse benachrichtigen. Wenn du nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen möchtest, erklärst du dein Einverständnis, rechtlich an die überarbeiteten Nutzungsbedingungen gebunden zu sein.

Verkaufs-, Rückgabe und Gewährleistungsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) der Ovy GmbH (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

Vertragsschluss

Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail oder postalisch gegenüber dem Verkäufer abgeben.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.
  • Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.
  • Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche und englischer Sprache zur Verfügung.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

Preise und Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis Rechnung, Ratenkauf, Sofortüberweisung, EC-Lastschrift oder Paypal zahlen. 

Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:
 
• Klarna Rechnung: Zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und per E-mail übersandt. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier für Deutschland und hier für Österreich
• Klarna Ratenkauf (nur für Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier
• Sofortüberweisung
 
Die Zahlungsoptionen werden im Rahmen von Klarna Checkout angeboten. Nähere Informationen und die Nutzungsbedingungen für Klarna Checkout finden Sie hier für Deutschland und hier für Österreich

(Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland und Österreich behandelt.

Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt.

Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Plus/Kredikarte“,über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen. Dies setzt nicht voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt.

Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich. Gutscheine werden dem Kunden per E-Mail, per Download oder postalisch überlassen.

Mängelhaftung/Reklamation

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Das Gerät wurde mit aller Sorgfalt hergestellt und geprüft. Für den Fall, dass es trotzdem bei Auslieferung Mängel aufweisen sollte, folgen Sie bitte den Anweisungen in der Gebrauchsansweisung des jeweiligen Gerätes. Nicht unter die Garantie fallen die normale Abnutzung von Verschleißteilen oder Schäden, die durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, unsachgemäße Handhabung (z. B. ungeeignete Stromquellen, Bruch, ausgelaufene Batterien) und/ oder Demontage des Gerätes durch den Käufer entstehen. Ferner werden durch die Garantie keine Schadenersatzansprüche gegen uns begründet. Garantieansprüche können nur in der Garantiezeit und durch Vorlage des Kaufbeleges geltend gemacht werden.

 

Einlösung von Aktionsgutscheinen

Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend „Aktionsgutscheine“), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt. Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik

Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

Ferner gilt diese Rechtswahl im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht nicht bei Verbrauchern, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ovy GmbH, Axel-Springer-Platz 3, 20355 Hamburg, Deutschland, E-Mail: hello@ovyapp.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wichtig ist, dass der Artikel nicht benutzt wurde, daher der Sicherheitsaufkleber nicht beschädigt ist. Wir behalten uns vor, dies zu prüfen, bevor eine Erstattung des Kaufpreises stattfindet. Wir können aus hygienischen Gründen keine Ware zurücknehmen, die bereits benutzt wurde. Wir bitten um Verständnis.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

Muster-Widerrufsformular (wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie  dieses Formular dafür und nutzen und uns via E-Mail zurück senden.

-An Ovy GmbH, Axel-Springer-Platz 3, 20355 Hamburg, E-Mail: hello@ovyapp.com

-Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-Name des/der Verbraucher(s)

-Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Bestellnummer

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Nutzungsbedingung im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zu ändern. Sollten wir eine nach unserem Ermessen notwendige Änderung dieser Richtlinie vornehmen, werden wir dich per E-Mail an die mit deinem Account verknüpfte E-Mail-Adresse benachrichtigen. Wenn du nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen möchtest, erklärst du dein Einverständnis, rechtlich an die überarbeiteten Nutzungsbedingungen gebunden zu sein.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Datenschutzbeauftragter: Tom Kastek
Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Amtsgericht Hamburg, HRB 140562
Vertreten durch die Geschäftsführung: Eva Wüller, Lina Wüller
USt-IdNr. DE305785062
Sitz der Gesellschaft: Axel-Springer-Platz 3, c/o We Work, 20355 Hamburg
E-Mail: hello@ovyapp.com

Datum der letzten Änderung 18. Mai 2018